Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ingwer Whoopie Pies mit Zitronenfüllung

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Ingwer Whoopie Pies mit Zitronenfüllung
Kategorien: Gebäck
     Menge: 18 Stück
 
    400    Gramm  Mehl
      1     Essl. L Natron
    1/4     Teel. Salz
      2     Teel. Ingwer, gemahlen
      1     Teel. Zimt
    1/4     Teel. Muskatnuss, gemahlen
    1/4     Teel. Nelken
    180    Gramm  weiche Butter (zimmerwarm, 
                  -- keine flüssige!)
    150    Gramm  Zucker
    150       ml  Zuckerrübensirup
      1           Ei
      1     Teel. Vanilleextrakt
    200       ml  Buttermilch
 
===========================Zitronen===================================
    500    Gramm  Puderzucker
    125    Gramm  Butter, weich und zimmerwarm
    250    Gramm  Frischkäse
      1           unbeh. Zitrone, abger. 
                  -- Schale von
    1/2           Zitrone, Saft von
 
===============================Que====================================
 
Den Ofen auf 185° vorheizen und Backblech mit Papier bedecken.
Mehl, Ingwer, Natron, Zimt, Muskatnuss, Nelken und Salz in einer
Schüssel mischen.
Butter, Sirup und Zucker in einer zweiten Schüssel mit einem Mixer bei
niedriger Geschwindigkeit kurz schlagen, bist sie vermischt sind. Ei
und Vanille hinzu geben und schlagen, bis die Masse fluffig ist. Bei
niedriger Geschwindigkeit abwechselnd Mehlmischung und Buttermilch (in
drei Portionen) untermischen, bitte mit dem Mehl anfangen und aufhören.
Den Teig mit einem Esslöffel auf das Backblech auftragen, so dass ca.
vier Zentimeter Abstand zwischen den Teigklecksen sind. Zehn Minuten
bzw. so lange backen, bis die Whoppie Pies goldfarben sind und leicht
zurück federn, wenn man sie berührt. Aus dem Ofen nehmen und fünf
Minuten abkühlen lassen, erst dann auf ein Gitter legen: Wichtig: Sie
müssen vollständig auskühlen, bevor man sie füllt!  Zitronenfüllung:
Den Puderzucker in eine Schüssel sieben und beiseite stellen. Butter
mit Frischkäse und gesiebtem Puderzucker in einer Küchenmaschine oder
mit einem Handmixer in Rührbecher verschlagen, bis die Masse leicht
fluffig ist (ca. fünf Minuten). Zitronenschale dazu geben und kurz
weiter schlagen.
Füllung mit einem Buttermesser oder mit dem Spritzbeutel auf die flache
Seite der abgekühlten Whoopie Pie-Hälften verteilen. Andere Hälfte
darauf setzen und sanft andrücken.
Tipp: Die Ingwer Whoopie Pies bleiben in Klarsichtfolie oder in einem
luftdichten Behälter im Kühlschrank einige Tage lang frisch.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum