Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

In Schinkenspeck gewickelte Lammroulade Agnello ammantellato

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: In Schinkenspeck gewickelte Lammroulade
Kategorien: Fleisch, Lamm, Roulade
     Menge: 4 Personen
 
    800    Gramm  Lammbrust;
                  bitten Sie den Schlachter,
                  das Fleisch in geeignete 
                  -- Stücke zu schneiden
                  Salz und schwarzer Pfeffer
     12   Scheib. Schinkenspeck
 
===========================für die ===================================
     70    Gramm  Parmaschinken, fein 
                  -- gewürfelt
     70    Gramm  Spinat (gefroren), 
                  -- aufgetaut und abget
      1           Zwiebel, geschält und fein 
                  -- gehackt
     70    Gramm  fester Schafskäse, gekrümelt
      1           Ei
      2     Essl. Paniermehl (evtl. mehr)
    1/2     Bund  Schnittlauch, geschnitten
      2    klein. Knoblauchzehen, geschält
    1/2     Teel. geriebene Zitronenschale
      1     Essl. getrockneter Oregano
                  ein wenig Olivenöl zum 
                  -- Braten
    200       ml  Weißwein, trocken
      1           Zweige Estragon (evtl. mehr)
 
===============================Que====================================
 
Das Lammfleisch sanft mit einem Holzklopfer flachklopfen. Salzen und
pfeffern. Den gewürfelten Schinken und den Spinat in einer Schüssel mit
der Zwiebel, dem Käse, dem Ei, dem Paniermehl und den Frühlingszwiebeln
verrühren. Knoblauch und Salz zerdrücken und mit der Zitronenschale und
dem Oregano mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch
gleichmäßig mit der Füllung bestreichen, zusammenrollen und in den
Schinken wickeln.
Olivenöl in einer feuerfesten Auflaufform erhitzen und das Fleisch
rundherum anbräunen. Estragon dazugeben. Im Ofen bei 220° C (Gas Stufe
7) 30 bis 40 Minuten auf mittlerer Schiene braten. Gegebenenfalls
abdecken. Regelmäßig mit ein wenig Weißwein begießen. Gleich servieren.
:Zusatz         : 
:               : Kochzeit
:               : 50 Minuten
:               : Zubereitungszeit
:               : 20 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum