Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hühnerkeule mit Kartoffelecken und Sauerrahm

4 Personen

Zutaten

  • 8 Stk. Hähnchenschenkel
  • 4 Stk. Spieße
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Quark
  • 150 g Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz, Paprikapulver
  • 1 EL feines Rapsöl
  • 600 g Kartoffeln, gekocht
  • 2 Prise(n) Cayenne
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Tomatenmark

Die Zitrone auspressen. Eine Knoblauchzehe pellen und klein schneiden. Zusammen mit dem Zitronensaft in eine Schüssel geben. Cayenne, Tomatenmark, Salz und Zucker zufügen. Gut vermengen und das Geflügel darin über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Eine Knoblauchzehe pellen und klein schneiden. Zusammen mit Öl, Salz und Paprika vermengen. Kartoffeln je nach Größe noch klein schneiden und darin gut 2 Stunden marinieren. Später auf Spieße stecken. Eine Knoblauchzehe halbieren und eine Schüssel damit ausreiben. Sauerrahm und Quark zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Geflügel auf dem Grill von beiden Seiten gute 10 Minuten garen. Mit einer Gabel anstechen. Sobald der austretende Fleischsaft klar ist, ist das Geflügel gar. Kartoffelspieße ca. 10 Minuten gold gelb grillen.

Zubereitungszeit (in Min.): 120
Stichworte: Geflügel, Huhn, Keule
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum