Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hühnchen mit Cranberries

4 Personen:

Zutaten

  • 400 g Schalotten oder kleine Zwiebeln
  • 1 groß. säuerlicher Apfel
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 2 Stiele Oregano
  • 2 TL körniger Senf
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig
  • 2 TL gem. Ingwer
  • evtl. 1 Prise gem. Piment
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 1 küchenf. Hähnchen (1,5 kg)
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 2-3 EL Öl
  • 175 g frische Cranberries
  • 100 g Zucker
  • 3 klein. Orangen
  • 1-2 TL Hühnerbrühe

Schalotten schälen. Apfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Frische Kräuter waschen.

Senf, Sirup, Ingwer, Piment, Thymian, Salz und Pfeffer mischen. Hähnchen waschen, trockentupfen, mit Zitrone beträufeln. Rosmarin und Oregano in die Bauchhöhle geben.

Hähnchen mit der Gewürzmischung bestreichen, in einen Bräter legen. Schalotten, bis auf 2, und Apfel darum verteilen. Alles mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) ca. 30 Minuten braten.

Cranberries waschen. Mit Zucker und 1/8 l Wasser aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln. Übrige Schalotten hacken. Orangen auspressen.

Orangensaft, Schalotten, 3/8 l Wasser, 3 geh. EL der gekochten Cranberries, Brühe und etwas Chili aufkochen. Offen 10-15 Minuten einköcheln. Sud an das Hähnchen gießen. Backofen auf 200 °C (Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) herunterschalten. Hähnchen weitere 40-50 Minuten braten. Dabei öfter mit dem Sud beschöpfen.

Hähnchen in Portionsstücke schneiden. Mit Fond, Apfel und Schalotten anrichten. Die übrigen Cranberries dazu reichen.

Dazu: Baguette.

Getränk: kühler Weißwein.

Zubereitungszeit ca. 2 Std.
740 kcal
3100 kJoule
Eiweiß: 58 Gramm
Fett: 33 Gramm
Kohlenhydrate: 47 Gramm
Stichworte: Geflügel, Hauptgericht, Huhn, Januar
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum