Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Holunder Spitzbuben

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 3 Eigelb vom frischen Ei
  • 200 g Markenbutter
  • 400 g Mehl
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 100 g Holunderbeer-Gelee
  • 1 Zitrone, Saft von
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 50 g geriebene Haselnüsse
  • 2 TL Vanillezucker

Mehl auf ein Backbrett sieben und eiskalte Butter in Flöckchen darauf verteilen.

Eine Vertiefung ins Mehl drücken, die restliche Teigzutaten hineingeben und mit einem Messer alles durchhacken. Dann rasch durchkneten, in Folie wickeln und im Kühlschrank 2 Stunden ruhen lassen.

Mit Ausstechern Plätzchen und ebenso viele Ringe formen.

Den Backofen auf 200 °C (Gas: Stufe 3) vorheizen.

Alle Plätzchen auf der mittleren Leiste goldgelb backen.

Gelee mit Zitronensaft verrühren und auf die Plätzchen streichen.

Die Ringe mit Puderzucker bestäuben und auf die Geleeschicht setzen. Öffnungen mit restlichem Gelee auffüllen.

Stichworte: Gebäck, Plätzchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum