Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Herzhafte Quark-Törtchen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Herzhafte Quark-Törtchen
Kategorien: Herzhaft, Spinat, Törtchen
     Menge: 4 Personen
 
      1     Pack. Backpulver
    125    Gramm  Schmand
    300    Gramm  Mehl
      1     Teel. getrocknete Petersilie
      5     Essl. Rapsöl
      5     Essl. Milch
    150    Gramm  Magerquark
      6           Eier (Größe M)
                  weißer Pfeffer , frisch 
                  -- gemahlen
      1           Zwiebel
                  Salz
    500    Gramm  junger Spinat
 
===============================Que====================================
 
Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten
blanchieren. Auf ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Zwiebel
schälen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die
Zwiebel darin glasig dünsten. Spinat zufügen, kurz wenden und mit Salz
und Pfeffer würzen. 4 Eier in kochendem Wasser ca. 9 Minuten garen.
Abgießen, abschrecken und pellen.
Für den Quark-Ölteig Quark, Milch, 1 Ei, Öl, Salz und Petersilie
verrühren.
Mehl und Backpulver mischen, zufügen und mit den Knethaken des
Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Nochmals mit bemehlten
Händen gut durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle
(ca.
18 cm Länge) formen. Rolle in 9 Scheiben schneiden. Scheiben auf zwei
mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Jede Scheibe in der Mitte
leicht andrücken. Backbleche nacheinander im vorgeheizten Backofen
(E-Herd: 175 °C/ Gasherd: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen.
Inzwischen Schmand, restliches Ei, Salz und Pfeffer verquirlen.
Gekochte Eier in Scheiben schneiden. Törtchen aus dem Ofen nehmen, je
einen Klecks Schmand in die Mitte geben. Spinat darauf geben und mit je
ca. 3 Eischeiben belegen. Törtchen bei gleicher Temperatur weitere 5-7
Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit buntem
Pfeffer bestreuen. Mit dem zweiten Backblech ebenso vorgehen. Törtchen
noch warm servieren.
Dazu schmeckt gut gekühltes dunkles Lager.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 75
:               :    290 kcal
:               :   1210 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum