Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Heringsstipp mit Pfiff

4 Personen

Heringsmarinade

  • 8 grüne Heringsfilets, gesäubert
  • 1 Gemüsezwiebel in Streifen geschnitten
  • 50 ml Traubenkernöl
  • 200 ml Rotweinessig
  • 100 ml Rotwein
  • 50 ml Orangensaft
  • 50 ml Apfelsaft
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Gewürze (Pfeffer, Koriander, Wacholder, Lorbeer)
  • Salz, Zucker

Sahnesoße

  • 300 ml Sahne
  • 50 g Zwiebelwürfel
  • 50 g Gartengurkenwürfel
  • 50 g Apfelwürfel - Jona Gold
  • 1/2 Zitrone, Saft von
  • etwas Dill, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer, Zucker

In einem Topf die Zwiebelstreifen in Traubenkernöl glasieren. Mit Rotweinessig, Rotwein, Orangensaft, Apfelsaft, Wasser sowie den Gewürzen aufkochen und mit Salz und Zucker abschmecken. Eventuell mit Essig nachschmecken. Die Heringsfilets in eine Schüssel geben und mit dem heißen Essigsud bedecken. Dann vier bis fünf Tage kühl marinieren.

Sahnesoße: Die Sahne in eine Schüssel geben und unter Rühren den Zitronensaft der Sahne zufügen. Dann auch die Zwiebel-, Apfel-, und Gurkenwürfel in die Sahne geben und mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Dill abschmecken. Zuletzt den Hering würfeln und in die Soße geben. Dazu kochen wir Pellkartoffeln (Drillinge) mit etwas Salz und Kümmel.

Stichworte: Fisch, Hering, Heringsstipp
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum