Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Heidelbeerküchlein mit Kartoffelteig und Schmand

4 Personen

Zutaten

  • 2 Eier
  • 400 g Heidelbeeren
  • 1 Eigelb
  • 25 g Kartoffelstärke
  • 50 g Mehl, mit etwas Salz gemischt
  • 500 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • Semmelbrösel zum Ausstreuen der Förmchen
  • Weiche Butter zum Ausstreichen der Förmchen
  • Zucker und Puderzucker
  • 1 EL Cremepulver
  • 250 g Schmand

Die Kartoffeln ungeschält kochen oder dämpfen, abgießen, schälen und ausdampfen lassen. Durch eine Presse drücken und kurz abkühlen lassen. Im erkalteten Zustand das gesalzene Mehl, die Stärke und das Eigelb schnell unterkneten und den Teig abdecken und kühl stellen.

Kleine Tarteletteförmchen mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln auskleiden.

Den Kartoffelteig in kleine Stücke teilen, ausrollen und in die Förmchen drücken.

Nochmals mit Semmelbröseln auskleiden und mit Heidelbeeren belegen. Den Schmand mit den Eiern, Cremepulver und etwas Zucker verrühren und über die Heidelbeeren geben.

Bei 200 °C im Ofen bei Ober/Unterhitze in 20-30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben und ...essen.

Tipp: Bei Unterhitze gebacken werden die Törtchen besonders knusprig, sie müssen aber etwas aufpassen, dass sie nicht anbrennen.

Ist nichts anderes angegeben, immer den Ofen auf die entsprechende Temperatur vorheizen.

Stichworte: Heidelbeere, Kartoffel, Süßspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum