Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Heidelbeer-Clafoutis

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Heidelbeer-Clafoutis
Kategorien: Apfel, Auflauf, Clafoutis, Dessert, Ei, Heidelbeere
     Menge: 1 Portion:
 
      1     Teel. Öl für die Form
    125    Gramm  Naturjoghurt
      1     Essl. Honig
      1           Ei
      2     Essl. Dinkelmehl
    1/4     Teel. Backpulver
      1    Prise  Salz
      1           Apfel
     80    Gramm  TK-Heidelbeeren
      1     Teel. Puderzucker
 
===============================Que====================================
 
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Auflaufform ausfetten
(Keine Springform!). Joghurt, Honig und Ei mit dem Rührbesen schaumig
schlagen. Mehl, Backpulver und Salz mischen und unter die Ei-Mischung
rühren. Dicke Apfelscheiben und Heidelbeeren in die Form geben und mit
dem Eierteig begießen. Im Backofen 20 - 25 Minuten auf der mittleren
Schiene backen. Mit Puderzucker bestreuen und anrichten.
 Hinweis: Ein Clafoutis ist eine französische Nachspeise, die eine Art
"Mittelding" zwischen Auflauf und Kuchen darstellt. Es besteht aus Obst
und einem flüssigen, gesüßten Eierteig, der einem Pfannkuchenteig
ähnelt. In der Regel wird es in einer Auflauf- oder Quicheform
gebacken. Dabei wird so vorgegangen, dass zunächst das Obst in die
gefettete Form gelegt und dann der Teig darüber gegossen wird.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum