Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hefe-Plinsen mit Erdbeermark

6 Personen

Für die Plinsen

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 75 g Zucker
  • Salz
  • 2 Eier
  • Etwas abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1/2 l Milch
  • Butter oder Margarine zum Backen

Für das Erdbeermark

  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 EL Amaretto
  • Einige Blättchen Zitronenmelisse

Unter Plinsen versteht man runde Eierkuchen aus flüssigem Hefeteig, die in ihrer russischen Heimat aus Buchweizenmehl zubereitet werden.

Für die Plinsen Mehl, zerbröckelte Hefe, Zucker, eine Prise Salz, Eier und Zitronenschale in einer Schüssel verrühren. Die Milch leicht erwärmen und unterrühren. Den Teig 30 Minuten quellen lassen.

Etwa 10 Zentimeter große runde Küchlein formen und in Butter oder Margarine nacheinander backen.

Für das Erdbeermark die Erdbeeren waschen und trockentupfen, anschließend pürieren. Zitronensaft, Puderzucker, Vanillezucker sowie Amaretto unterrühren.

Das Erdbeermark über die Plinsen gießen. Mit etwas Zitronenmelisse garnieren und sofort servieren.

Tipp: Legen Sie die Plinsen sofort nach dem Backen auf Küchenpapier, dann wird das überschüssige Fett aufgesogen.

Stichworte: Plinse, Süßspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum