Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hechtnockerln auf Tomatenkompott mit Basilikum-Kartoffeln

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Hechtnockerln auf Tomatenkompott mit Basilikum-Kartoffeln
Kategorien: Fisch, Hecht, Nocke, Tomate
     Menge: 2 Personen
 
      2     Essl. Tomatenpüree
      2           Strauchtomaten
   1/16      Ltr. Sahne
    320    Gramm  Hechtfilet
                  Salz, Pfeffer
      2           Dillsträußchen
  1 1/2     Essl. Semmelbrösel
  1 1/2     Essl. Joghurt
      1           Knoblauchzehe
                  je 5 schwarze und grüne 
                  -- Oliven
   1/16      Ltr. Weißwein
      1           Zitrone
      2           Eier
  1 1/2     Essl. Basilikum
      1     Essl. Petersilie
      3           Kartoffeln
  1 1/2           Frühlingszwiebeln
 
===============================Que====================================
 
Die Kartoffeln säubern, kochen, pellen und vierteln. Die Zitrone
halbieren und den Saft auspressen. Das Basilikum abzupfen und in
Streifen schneiden, die Petersilie säubern und fein hacken. Die
Lauchzwiebeln säubern und in Röllchen schneiden, eine Knoblauchzehe
schälen und pressen. Die Tomaten abziehen, entkernen und in Filets
schneiden. Grüne gefüllte Oliven halbieren, schwarze Oliven entsteinen
und vierteln. Eigelb vom Weiß trennen. Die Hechtfilets in Würfel
schneiden, mit dem Mixer pürieren, die Sahne zugeben, kurz aufmixen und
die Masse in eine Schüssel geben. Die Semmelbrösel, die Petersilie und
Zitronensaft hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und dann gut
vermengen.
Leicht gesalzenes Wasser auf den Siedepunkt bringen. Von der Fischmasse
mit einem Suppenlöffel schöne Nockerln abstechen, in das Wasser geben
und ziehen lassen, aber nicht kochen. Eine Pfanne mit etwas
Butterschmalz erhitzen, die Lauchzwiebeln glasig angehen lassen,
Oliven, Tomatenpüree, Tomatenfilets, Knoblauch und etwas Basilikum
dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz aufköcheln lassen.
Eigelb mit etwas Weißwein über einem Wasserbad aufschlagen, etwas
Zitronensaft und den Joghurt hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
Beschichtete Pfanne mit etwas Butterschmalz erhitzen, darin die
Kartoffeln mit etwas Basilikum anschwenken und mit Salz und Pfeffer
würzen.
Das Tomaten-Olivenkompott als Bett auf flachen Teller anrichten, die
Nockerln darauf setzen, mit Weinschaumsoße überziehen und mit
Dillsträußchen garnieren. Zum Schluss die Kartoffeln daneben ansetzen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum