Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hechtfilet mit Sauerkraut-Kartoffelkruste auf aufgeschlagener Buttersoße mit Tom

2 Personen

Zutaten

  • 320 g Seehechtfilet
  • 4 EL Sauerkraut
  • 2 klein. Kartoffeln
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Eigelb
  • 1/2 EL Petersilie
  • 1/2 EL Schnittlauch
  • 1 Tomate
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 Zitronen, Saft von
  • 100 g Butter
  • 1/16 l Weißwein
  • 2 Eigelb
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Muskat
  • Melisse
  • Worcestersauce

Tomate abziehen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Sauerkraut feinhacken, Kartoffeln grobraffeln, Petersilie und Schnittlauch säubern und feinschneiden. Rote Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Sauerkraut, Kartoffeln, Kräuter und Zwiebel mit einem Eigelb gut vermengen und mit Pfeffer und Muskat würzen.

Butter zerlaufen lassen bis die Molke weg ist. Man nennt das klären. Wichtig bei aufgeschlagener Buttersauce: zerlassene Butter und aufgeschlagenes Eigelb sollen für eine gute Bindung immer dieselbe Temperatur haben.

Fischfilet mit Zitrone beträufeln und mit Pfeffer würzen, in beschichteter Pfanne mit Rapsöl beidseitig kurz anbraten und mit Jodsalz würzen. Kartoffel-Sauerkrautmasse darauf anhäufeln, in eine Pfanne umsetzen und im Ofen bei 160°C ca. 10 Minuten garen. Zitronensaft, Weißwein und Eigelbe in einer Schüssel über einem Wasserbad bis zu einer cremigen Konsistenz aufschlagen. Die geklärte Butter langsam mit dem Schneebesen einrühren, mit Pfeffer, Jodsalz und Worcestersauce würzen.

Buttersoße auf flachem Teller als Spiegel angießen, überkrusteten Fisch daraufsetzen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffermühle nachwürzen. Tomaten rundumstreuen und mit Melisse garnieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Fisch, Hecht, Sauerkraut, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum