Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hawaii Torte

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Hawaii Torte
Categories: Kuchen, Gebäck, Pralinen
     Yield: 1 Keine Angabe
 
      1    Tortenboden
      1 cn Ananas in Scheiben
      2 cn Mandarinen
      1 cn Fruchtsalat (groß)
      1 pk Gelatine
      1 pk Puddingpulver Geschmack 
           -Zitrone
           (zum Kochen für 250ml Milch)
      1 pk Götterspeise Geschmack 
           -Waldmeister
    200 ml Rum
    400 g  Schlagsahne
 
Einen Ring um den Tortenboden legen. Ananasscheiben halbieren (eine
Hälfte etwas grösser als die andere lassen), die
größere hälfte am Tortenring aufstellen und mit
Mandarinen die Löcher ausfüllen.
Vom Ananas- und Mandarinensaft Pudding kochen. Gelatine einweichen und
unter den heißen Pudding geben. Den Rest der Ananas und
Mandarinen klein schneiden und ebenfalls unter den Pudding rühren.
Rum hinzufügen und kaltstellen, ab und zu umrühren.
Sahne schlagen und unter den abgekühlten Pudding geben, die
Pudding-Sahne-Creme auf den Tortenboden verteilen und 4-5 Std. in den
Kühlschrank stellen.
Den Fruchtsalat gut abtropfen lassen und die Pudding-Sahne-Creme mit
dem Salat Dekorieren. Aus dem Saft die Götterspeise kochen und
abkühlen lassen. Die Kalte Götterspeise über den
Dekorierten Fruchtsalat geben. Nochmals Kalt stellen bis die
Götterspeise fest ist.
Tipp: Geht auch gut in einer Schüssel, welche man später
Stürzen kann.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 1 Std. (ohne Wartezeit)
:Stichworte     : Ananas, Kuchen
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 cn: Dose
 pk: Pkg.

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum