Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Haselnusskuchen mit Quark

4 Personen

Zutaten

  • 100 Scheibe(n) Haselnüsse
  • 1 Prise Salz
  • Backpapier
  • 75 g Zucker
  • 100 g Kuvertüre zartbitter, grob geraspelt
  • von 1 Zitrone Zitronenschale fein gehackt
  • von 2 Orangen Orangenschale fein gehackt
  • 150 g Haselnussgrieß oder grob geriebene Haselnüsse
  • 150 g Speisequark
  • 6 Eier getrennt in Eigelb und Eiweiß
  • 100 g Puderzucker durch ein Sieb gestrichen
  • 200 g zimmerwarme Butter

150 g Butter mit 75 g Puderzucker und einer Prise Salz weiß schlagen, nach und nach 6 Eigelb unterrühren, danach den Haselnussgrieß und dann den Speisequark unterrühren. Die geraspelte Kuvertüre und die fein gehackte Orangenschale von 2 Orangen und die fein gehackte Zitronenschale unterheben. Die Eiklar mit dem Zucker halbsteif schlagen und locker unterheben.

Eine Springform (28 cm) dünn mit Butter einpinseln und mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und die Haselnüsse einstreuen, sie dürfen allerdings nicht zu weit herausschauen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen und den Kuchen auf der mittleren Einschubleiste auf einem Gitter 60 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen, aus der Form lösen, mit dem restlichen Puderzucker bestreuen und in Stücke schneiden.

Tipp: Das Aufschlagen von Eiweiß mit Zucker und einer Prise Salz ergibt einen cremigeren Eischnee, der auch nicht so schnell zusammenfällt.

Zubereitungszeit (in Min.): 90
Stichworte: Haselnuss, Kuchen, Nuss, Quark
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum