Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hähnchenbrustfilet im Kokosmantel auf gebratenem grünem Spargel mit feurigen Chiligarnelen

2 Personen

Zutaten

  • Jodsalz, Pfeffer
  • 2 EL Tomatensaft
  • 2 EL Ketchup
  • 1/2 Chilischote
  • 80 g Garnelen
  • 1 Mango
  • 1/2 TL Rapsöl
  • 400 g grüner Spargel
  • 1 TL Butterschmalz
  • 80 g Kokosflocken
  • 2 EL Milch
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Mehl
  • 2 Hähnchenbrüste

Hähnchenbrüste in ca. 2 cm starke Tranchen schneiden. Grünen Spargel waschen und im unteren Drittel von oben nach unten schälen, Enden abschneiden und die Stangen halbieren. Mango schälen, Filets vom Kern ablösen. Die halbe Chilischote klein schneiden. Garnelen am Rücken aufschneiden, den Darm entfernen.

Ei mit Milch gut verschlagen, Hähnchenbrustscheiben mit Jodsalz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden, durch das aufgeschlagene Ei ziehen und in Kokosflocken panieren. Butterschmalz erhitzen und die Hähnchenbrustscheiben beidseitig goldgelb ausbacken.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin ringsum braten. Spargel herausnehmen, heiß stellen und in der Pfanne die Garnelen anbraten. Chilischote, Ketchup und Tomatensaft zugeben und kurz reduzieren.

Hähnchenbrustscheiben aus der Pfanne nehmen, heiß stellen und in der Pfanne die Mangofilets kurz erhitzen.

Den gebratenen Spargel auf Tellern anrichten, die Mangoscheiben darauf geben und die Hähnchenbrustscheiben darauf setzen. Chiligarnelen ringsum verteilen.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Garnele, Geflügel, Huhn, Spargel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum