Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hähnchenbrust süßsauer mit Gemüse

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Hähnchenbrust süßsauer mit Gemüse
Kategorien: Geflügel, Huhn
     Menge: 4 Personen
 
      2           Hähnchenbrustfilets (à ca. 
                  -- 150 g)
      3     Teel. Speisestärke
                  Salz
      1           Eiweiß
     30    Gramm  frischer Ingwer
      2     Essl. Zucker
      1     Essl. Essig
      3     Essl. Reiswein
      1     Essl. Sojasoße
    300    Gramm  kleine Maiskölbchen (Dose)
    250    Gramm  Zuckerschoten
      3           Tomaten
      4     Essl. 01
      2           Frühlingszwiebeln
 
===============================Que====================================
 
Die Hähnchenbrustfilets abbrausen, trockentupfen und würfeln. 2 TL
Speisestärke und 1 Prise Salz mit dem Eiweiß glatt rühren. Das Fleisch
damit überziehen.
Für die Soße den Ingwer schälen und in eine Schüssel reiben. Mit
Zucker, 1 TL Speisestärke, Essig, Reiswein und Sojasoße verrühren.
Den Mais abtropfen lassen. Die Zuckerschoten waschen, putzen und
abtropfen lassen. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten,
entkernen und in Streifen schneiden.
In einem Wok oder in einer hohen Pfanne 2 EL Öl erhitzen.
Das Fleisch darin unter Rühren bei mittlerer Hitze in 3-4 Min.
goldbraun braten. Herausnehmen und warm stellen.
Übriges Öl in den Wok geben und das vorbereitete Gemüse unter Rühren
3-4 Min. braten. Die süßsaure Soße unterrühren und 1-mal aufkochen
lassen. Die Hähnchenbrustfilets unterheben und das Ganze nochmals kurz
erhitzen.
Frühlingszwiebeln putzen, abbrausen und in lange, feine Streifen
schneiden. Das süßsaure Hähnchen evtl. mit Reis in Schälchen anrichten.
Mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitung
:               : ca. 30 Min.
:               :    480 kcal
:Eiweiss        :     25 Gramm
:Fett           :     11 Gramm
:Kohlenhydrate  :     65 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum