Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hähnchenbrust pikant gefüllt mit Limburger im Spinatblatt

4 Personen

Zutaten

  • weißer Pfeffer
  • Salz
  • 1 TL Senf
  • 60 ml Öl
  • 30 ml Rotweinessig
  • 50 ml trockener Rotwein
  • 150 g Feldsalat
  • 100 g Butterschmalz
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Ei
  • 4 dünne Scheiben roher Schinken
  • 1 EL grob gestoßener Koriander
  • gemahlener weißer Pfeffer
  • Salz
  • 200 g Limburger Käse
  • 16-20 frische große Spinatblätter
  • 4 Hähnchenbrüste ohne Haut (je ca. 200 g)

In die gewaschenen Hähnchenbrüste seitlich eine Tasche einschneiden. Innen und außen salzen und pfeffern. Auf dem Arbeitsbrett jeweils eine dünne Schinkenscheibe und darauf 4-5 blanchierte Spinatblätter ohne Stiele ausbreiten. Limburger in kleinere Würfel schneiden, portionsweise auf die Spinatblätter legen und mit Koriander bestreuen.

Spinat und Schinken zusammenklappen, in die Tasche der Hähnchenbrüste schieben und mit Zahnstochern zustecken. Hähnchenbrüste in verquirltem Ei und dann in den gemahlenen Haselnüssen wenden. Panade festdrücken und in geschmolzenem Butterschmalz bei mäßiger Hitze in der Pfanne goldbraun braten.

Den Feldsalat säubern, alle Zutaten für die Salatsauce gut mischen und über den Salat geben. Dazu passt Weißbrot.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
1100 kcal
4602 kJoule
Stichworte: Geflügel, Huhn, Käse
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum