Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hähnchen-Kräuterklößchen

4 Personen

Zutaten

  • 2 Scheib. Toastbrot
  • 125 g Rucola
  • 400 g Tomaten
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Salz
  • 100 g Butterschmalz
  • 1 unbeh. Zitrone, abger. Schale von
  • 2 mittelgroße Eier
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 75 g Schlagsahne
  • 1 Bd. Kerbel
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 1 Bd. glatte Petersilie
  • 100 g Schalotten

Schalotten schälen und vierteln. Kräuter waschen und von den Stielen zupfen.

Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Das Toastbrot würfeln und in der Sahne einweichen. Die Hähnchenbrustfilets grob würfeln. Schalotten, Kräuter, Toastbrot, Hähnchenbrustfilet, Eier, Zitronenschale, Salz und Pfeffer mit dem Blitzhacker oder der Küchenmaschine fein hacken. Aus der Farce 12 Klößchen formen, im heißen Butterschmalz in etwa 8 Minuten rundherum goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und vierteln, Kerne entfernen. Rucola waschen und abtropfen lassen. Tomatenviertel und Salat kurz im verbliebenen heißen Bratfett schwenken, salzen und pfeffern und zusammen mit den Klößchen auf einer Platte anrichten.

Dazu schmeckt Stangenweißbrot.

Zubereitungszeit (in Min.): 50
Stichworte: Geflügel, Huhn, Kloß, Kräuter
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum