Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hähnchen mit Paprikarahmsoße

4 Personen

Zutaten

  • 1 küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,3 kg)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Hühnerbrühe (instant)
  • 1/2 unbeh. Zitrone, Schale von
  • 200 g Sauerrahm

Das Hähnchen abbrausen, trockentupfen und in 6 Stücke teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel sowie Knoblauch abziehen und fein hacken.

Die Hähnchenteile in einem Schmortopf im heißen Butterschmalz goldbraun anbraten. Herausnehmen und warm stellen. Zwiebel und Knoblauch im Bratenfett andünsten. Tomatenmark, Paprikapulver und Mehl einrühren, kurzanschwitzen. Nach und nach die Brühe unterrühren und aufkochen lassen.

Hähnchenteile und Zitronenschale in die Soße geben. Zugedeckt bei geringer Hitze etwa 45 Min. schmoren. Fleisch herausnehmen, Schale entfernen.

Den Sauerrahm mit 4 EL Soße mischen. Dann in die restliche Soße rühren und erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Die Paprikarahmsoße mit den Hähnchenteilen anrichten, evtl. mit Petersilie garnieren. Dazu passen körniger Reis, Bandnudeln oder Kartoffelpüree.

Garen ca. 45 Min.
Zubereitung ca. 40 Min.
510 kcal
Eiweiß: 39 Gramm
Fett: 33 Gramm
Kohlenhydrate: 6 Gramm
Stichworte: Geflügel, Huhn, Mai
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum