Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hähnchen in Salbei-Marinade

4 Personen

Zutaten

  • 2 rote Chilischoten
  • 1 Bd. Salbei
  • 2 Zitronen, Saft von
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Hähnchen (ca. 1,2 kg)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 unbeh. Zitrone

Die Chilis abbrausen und längs halbieren. Stielansätze und Kerne entfernen. Die Schoten sehr fein hacken.

Salbei abbrausen, trockenschütteln. Von der Hälfte die Blätter abzupfen und sehr fein schneiden. Zitronensaft, Chilis, fein geschnittenen Salbei sowie Olivenöl in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Das Hähnchen abbrausen, trockentupfen und in 8 Stücke zerteilen. In eine große Schüssel geben, mit der Chili-Salbei-Marinade begießen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 90 Min. marinieren, dabei die Stücke nach 45 Min. wenden.

Den Ofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Das Hähnchenfleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Rundherum salzen, pfeffern und zusammen mit der Hälfte der Marinade in der Fettpfanne des Ofens verteilen.

Geflügel auf der 2. Schiene von unten in ca. 45 Min. knusprig braten. Ab und zu mit der übrigen Marinade bepinseln.

Vom restlichen Salbei die Blätter abzupfen. Zitrone abbrausen, längs achteln. Hähnchenteile mit der Marinade auf einer Platte anrichten, mit Salbei und Zitrone garnieren.

Zubereitung ca. 20 Min.
Marinieren ca. 90 Min.
Garen ca. 45 Min.
570 kcal
Eiweiß: 41 Gramm
Fett: 46 Gramm
Kohlenhydrate: 3 Gramm
Stichworte: Geflügel, Huhn, Januar
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum