Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackbraten, türkisch

Zutaten

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Öl
  • Pfeffer
  • 1 Brötchen
  • 1 Ei
  • 1 klein. Apfel
  • 3 EL Semmelbrösel (ca.)
  • Majoran
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL Tomatenmark

Hackfleisch noch einmal durch die feinste Scheibe des Fleischwolfes drehen.

Zwiebel hacken, Knoblauch zerdrücken und beides kurz in 2 EL Öl andünsten.

Das Brötchen einweichen, ausdrücken. Mit Hackfleisch, Zwiebelmischung und Ei verkneten.

Apfel schälen, entkernen, würfeln, mit einarbeiten. Semmelbrösel dazugeben, bis der Teig ziemlich fest wird. Würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran. Die Pinienkerne und Rosinen sehr fein hacken und unter den Teig mischen. Zu einem Laib formen, ganz fest zusammendrücken und in den Bräter setzen.

Bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) dann unter mehrmaligem Beschöpfen mit 1 EL Öl und Wasser etwa 45 Minuten braten.

Kurz vor Ende der Garzeit Tomatenmark mit restlichem Öl und 1 EL Wasser verrühren, den Braten damit bestreichen, noch mal in den Ofen schieben.

Dazu: Tomatensauce, Reis.

Zubereitungszeit 1 1/4 Std. (davon Bratzeit 45 Min.)
490 kcal
2050 kJoule
Stichworte: Fleisch, Hack, Hackbraten
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum