Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackbraten mit Spinatfüllung

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Hackbraten mit Spinatfüllung
Kategorien: Fleisch, Hack, Hackbraten, Spinat
     Menge: 6 Personen
 
    300    Gramm  TK-Spinat
      2           Brötchen vom Vortag
    750    Gramm  Kartoffeln
                  Salz
     50    Gramm  Pinienkerne
      2           Knoblauchzehen
    100    Gramm  Feta
                  Pfeffer
    1.2     Kilo  Lammhackfleisch
      2           Eier
      2     Teel. Senf
    1/2     Teel. Oregano
      2           rote Paprikaschoten
      3     Essl. Öl
      1     Teel. Rosmarinnadeln
 
===============================Que====================================
 
Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Den Spinat auftauen
lassen und die Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen.
Kartoffeln waschen und in wenig Salzwasser ca. 25 Min. garen.
Pinienkerne ohne Fettzugabe in einer Pfanne rösten. Abgetropften Spinat
grob hacken. Knoblauch abziehen, durchpressen. Feta zerbröckeln. Spinat
mit Feta, Knoblauch sowie Pinienkernen mischen, salzen und pfeffern.
Die Brötchen ausdrücken, zerpflücken und mit Hack, Eiern, Senf, Oregano
vermengen, salzen und pfeffern. 2/3 der Masse zu einem brotähnlichen
Laib formen, eine Mulde eindrücken und die Spinatmischung darin
verteilen. Übrige Hackmasse daraufgeben und alles zu einem Laib formen.
Braten in eine gefettete Auflaufform setzen und im Ofen ca. 60 Min.
garen.
Kartoffeln abgießen, etwas ausdampfen lassen und pellen. Die
Paprikaschoten halbieren, ! entkernen, abbrausen und in Spalten
schneiden. Mit Kartoffeln, Öl, Rosmarin sowie Salz mischen und ca. 30
Min. vor Ende der Garzeit zum Braten geben und mitschmoren lassen. Den
Hackbraten nach Wunsch mit Rosmarin garniert servieren.
:Zusatz         : 
:               : Garen
:               : ca. 60 Min.
:               : Vorbereiten
:               : ca. 50 Min.
:               :    715 kcal
:Eiweiss        :     52 Gramm
:Fett           :     42 Gramm
:Kohlenhydrate  :     30 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum