Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackbraten mit Ei-Füllung

4 Personen

Zutaten

  • 1 Stange Porree
  • Salz
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 4 geh. Salbeiblättchen
  • 1 Ei
  • 500 g Hackfleisch
  • Pfeffer
  • 125 g Creme fraîche
  • 1 EL Kapern
  • 3 wachsweich gekochte Eier
  • 100 g Frühstücksspeck
  • 1 Bd. Suppengemüse
  • 1 Dos. Pizzatomaten (425 ml)
  • 250 ml Brühe

Porree, putzen, die einzelnen Schichten ablösen und waschen. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen.

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Zwiebel, Knoblauch abziehen, würfeln und im heißen Öl andünsten, Salbei zufügen. Brötchen ausdrücken, zerpflücken, mit Zwiebel-Mischung, Ei, Hack, Salz und Pfeffer verkneten.

Creme fraîche mit den Kapern verrühren. Die Hackmasse flach drücken und mit der Creme bestreichen. Gekochte Eier pellen, hintereinander auf den Fleischteig legen und diesen vorsichtig zu einem Laib formen. Hackbraten mit Speck umwickeln und strangweise mit Porree fixieren.

Das Suppengemüse putzen, abbrausen und zerkleinern. Hackbraten mit dem Suppengemüse und den Pizzatomaten auf einem Blech im Ofen ca. 30 Min. zugedeckt garen, dann weitere 30-45 Min. offen braten. Zwischendurch etwas Brühe angießen. Den Braten aufschneiden und evtl. mit Petersilie garnieren. #BM pro Person ca.

620 kcal
Eiweiß: 38 Gramm
Fett: 45 Gramm
Kohlenhydrate: 13 Gramm
Stichworte: Fleisch, Hack, Hackbraten
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum