Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackbraten in der Folie

4 Personen

Zutaten

  • 1 Tasse(n) Fleischbrühe
  • 1 Bleichsellerie
  • Bratfolie
  • 1 Lauchstange
  • 3 Möhren
  • 3 Nelken
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • Pfeffer, Salz
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Kräuter, fein gehackt (Petersilie, Salbei, Liebstöckel, Zitronenmelisse)
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 30 g Butterschmalz
  • 800 g Rinderhackfleisch

Butterschmalz erhitzen und die fein gehackte Zwiebel mit den Kräutern darin andünsten. Semmelbrösel zugeben, mit Fleischbrühe ablöschen, einkochen und kühlstellen.

Rindergehacktes in einer Schüssel mit der abgekühlten Kräutermasse, den Gewürzen und dem Ei gut verkneten und zu einem länglichen Bratenstück formen. Ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Das Gemüse putzen und kleinschneiden, mit dem Hackbraten in eine Bratfolie geben. Verschließen und mit der Gabel Löcher hineinstechen, damit der Dampf entweichen kann. Auf einem Blech im Backofen ca. 60 Minuten bei 200 °C braten.

Nach Ende der Garzeit den Hackbraten herausnehmen und aufschneiden. Auf einer Platte, umlegt mit den Gemüsen, servieren. Den Bratensaft durch ein Sieb geben und angießen.

Zubereitungszeit (in Min.): 120
Stichworte: Fleisch, Hack, Hackbraten, Rind
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum