Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackbraten im Wirsingmantel

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Hackbraten im Wirsingmantel
Kategorien: Fleisch, Hackbraten, Oktober, Wirsing
     Menge: 4 Personen
 
      1           Brötchen vom Vortag
      1           rote Paprikaschote
      1           Zwiebel
      2     Essl. Olivenöl
      2           Knoblauchzehen
                  Petersilie
      1     Essl. kleine Kapern
      1           Ei
    150    Gramm  Creme fraîche
    500    Gramm  gemischtes Hackfleisch
                  Salz, schwarzer Pfeffer aus 
                  -- der Mühle
      3           hartgekochte Eier
     12           Wirsingkohlblätter
      2     Bund  Suppengemüse
    125    Gramm  Bacon in dünnen Scheiben
    250       ml  Fleischbrühe
 
===============================Que====================================
 
Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Paprika waschen, putzen,
Zwiebel abziehen. Beides fein würfeln, im Öl glasig dünsten, Knoblauch
abziehen, dazupressen, kurz mitbraten. Brötchen ausdrücken und
zerpflücken.
Alles mit Petersilie, Kapern, Ei, Creme fraîche und Hack zu einem
geschmeidigen Teig verkneten. Kräftig würzen. Teig etwas flach drücken.
Gepellte Eier hintereinander in die Mitte legen. Hack darüber zum Laib
formen.
Wirsing in reichlich kochendem Salzwasser ca. 4 Min. blanchieren,
abschrecken, abtropfen lassen. Rippen flach schneiden. Blätter leicht
überlappend auf einem Küchentuch ausbreiten.
Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Suppengemüse waschen,
putzen, würfeln. Einen Bräter mit einigen Baconscheiben auslegen,
Suppengemüse darüber verteilen.
Hackfleischlaib in Kohlblätter wickeln, mit Küchengarn fixieren, in den
Bräter setzen und mit restlichen Baconscheiben belegen. Ca. 75 Min. im
Ofen braten, nach und nach Brühe angießen. Braten nach 45 Min. mit
Alufolie abdecken.
Bacon, Garn entfernen. Braten aufschneiden, mit Schmorfond und Gemüse
anrichten.
:Zusatz         : 
:               : Garzeit:
:               : ca. 80 Minuten
:               : Zubereitungszeit:
:               : ca. 35 Minuten
:               :    850 kcal
:Eiweiss        :     42 Gramm
:Fett           :     70 Gramm
:Kohlenhydrate  :     11 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum