Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackbraten 'Falscher Hase'

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Hackbraten 'Falscher Hase'
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 1 Keine Angabe
 
    500 g  gemischtes Hackfleisch 
           -(halb und halb)
     60 g  Semmelbrösel
      3 tb kaltes Wasser
      1    gewürfelte Zwiebel
      2    Eier
      1    gestr. Tl Salz
           Pfeffer
    1/4 ts Majoran
           etwas abgeriebene 
           -Zitronenschale
      1 ts Paprika,
      1 ts Senf
      1 sm Bund Petersilie
      3    hartgekochte Eier
     80 g  fetter Speck
      3 tb Margarine oder Öl (evtl. 
           -mehr)
      1    (4 l heiße Brühe (Würfel)
    1/8 l  Sahne
      1    gestr. Tl Speisestärke
 
Hackfleisch, Semmelbrösel, Wasser und gewürfelte Zwiebel
mischen. Die Eier dazugeben. Dann Salz, frisch gemahlener Pfeffer,
Majoran, abgeriebene Zitronenschale, Paprika, Senf und die feingehackte
Petersilie. Gut durchkneten. Um die drei abgeschälten,
hartgekochten Eier den Teig zu einem Braten formen. Speck in Scheiben
schneiden und die Hälfte im Bräter oder in der Fettpfanne
anbraten. Margarine oder Öl dazugeben, den Braten reinlegen,
rundherum anbraten, auf den Braten die restlichen Speckscheiben legen.
Im Backofen braten. Nach und nach die heiße Brühe
zugießen. Zwischendurch mal begießen. Garzeit etwa 45
Minuten bei 200 bis 225° C (Gas: Stufe 4-5 oder 1/2 große
Flamme). Nach der Garzeit den Braten aus der Pfanne nehmen, auf einer
vorgewärmten Platte warm stellen Bratensaft mit in Sahne
verquirlter Speisestärke binden. Soße gut abschmecken.
:Stichworte     : Fleisch, Hack, Hackbraten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 sm: klein
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum