Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hack-Zucchini-Röllchen auf Ingwernudeln mit Sesambutter

4 Personen

Zutaten

  • 600 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Zucchini
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Ingwer
  • 1/2 Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Ei
  • 2 TL rosa Strauchbeeren
  • 1 TL Curry
  • 2 EL Butterschmalz
  • 10 g Butter
  • 2 EL Sesam
  • 3 EL Radieschensprossen
  • Jodsalz, Pfeffer

Nudeln in gesalzenem Wasser bissfest kochen und abseihen.

Zucchini mit Küchenkrepp gut abreiben und in Längsscheiben schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika und Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden. Das Hackfleisch mit den Eiern, Zwiebeln, Knoblauch, Beeren und etwas Curry gut vermengen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Die Zucchiniblätter auslegen, mit der Hackmasse bestreichen, einrollen und auf Holzspießchen auffädeln.

Spieße in Butterschmalz goldbraun braten. In einer Kasserolle Frühlingszwiebeln und Paprika in Butterschmalz glasig angehen lassen. Die Nudeln und den Ingwer hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen, gut durchschwenken. Frische Butter in einer Pfanne erhitzen, Sesam zugeben und kurz aufwallen lassen.

Dann die Radieschensprossen dazugeben und mit einschwenken.

Ingwer-Gemüse-Nudeln auf einem flachen Teller als Bett anrichten, Spießchen darauf setzen und die Sesambutter mit den Sprossen darüber verteilen.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Fleisch, Hack, Zucchini
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum