Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hack-Pizza mit Spiegelei

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Brötchen
  • 4 rote Zwiebeln
  • 600 g Hackfleisch
  • 5 Eier
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 200 g stückige Tomaten (Dose)
  • 3 Scheib. Frühstücksspeck (evtl. mehr)
  • 4 EL Schnittlauchröllchen

Backofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebeln abziehen, 1 Zwiebel reiben, 1 weitere würfeln, die übrigen in Ringe schneiden. Hack, ausgedrücktes Brötchen, 1 Ei, Senf und geriebene Zwiebel verkneten, salzen, pfeffern. Aus der Masse auf der mit Backpapier belegten Fettpfanne des Backofens einen Fladen formen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen.

Zwiebelringe im heißen Öl andünsten, herausnehmen. Zwiebelwürfel im Bratfett dünsten und Zucker darüberstreuen. Tomaten zufügen und ca. 8 Minuten köcheln lassen. Soße abschmecken.

Hack-Pizza aus dem Ofen nehmen, Tomatensoße darauf verteilen. Mit einem Esslöffel 4 Mulden eindrücken, übrige Eier aufschlagen, in die Mulden gleiten lassen, würzen. Zwiebelringe und Speck auf der Pizza verteilen.

Bei gleicher Temperatur ca. 15 Minuten knusprig backen.

Pizza aus dem Ofen nehmen, Schnittlauchröllchen darüberstreuen. Die Pizza in Portionsstücke teilen und z.B. mit einem grünen Salat anrichten.

Zusatz Garen
Stichworte: Auflauf, Fleisch, Hack, Rind, Schwein, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum