Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hack mit Käsekruste

4 Personen

Zutaten

  • 4 Zweige Thymian
  • 1 Zwiebel (Würfel)
  • 1 Knoblauchzehe (Würfel)
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Paprikapulver (rosenscharf)
  • 2 Scheib. Toastbrot
  • 600 g Hack
  • 2 Eier
  • 125 g rote Paprika (Würfel)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Gouda (ger.)
  • 100 ml Rotwein
  • 250 Sahne
  • 2 TL Speisestärke

Thymian abbrausen und trocken schütteln, von zwei Zweigen die Blättchen abzupfen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten. Mit Paprikapulver bestäuben, mit anrösten. Toast in kaltem Wasser einweichen.

Hack mit Eiern, Thymian-blättchen, Paprikawürfeln und Zwiebelmischung vermengen. Toast ausdrücken, dazugeben. Hackmasse verkneten, salzen, pfeffern und zum Laib formen. In gefettete Fettpfanne des Ofens setzen, ca. 60 Min. backen.

Den Braten 10 Min. vor Ende der Garzeit mit Käse bestreuen und mit Thymianzweigen belegen. Hackbraten herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit Wein loskochen.

Fond durch Sieb passieren und 200 g Sahne dazugeben. Etwas einkochen. Rest Sahne mit Speisestärke verrühren, zur Soße geben, aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Mit Braten anrichten. Dazu passen gebackene Kartoffelspalten und Möhren-Zwiebel-Gemüse.

Garen: ca. 65 Min.
Arbeitszeit: ca. 20 Min.
755 kcal
Eiweiß: 41 Gramm
Fett: 60 Gramm
Kohlenhydrate: 10 Gramm
Stichworte: Fleisch, Hack, Käse
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum