Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gurken-Joghurt-Rahmsuppe mit Schinkenhörnchen

4 Personen

Zutaten

  • 1 Scheib. TK-Blätterteig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 160 g Naturjoghurt
  • 120 g Schmand
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Bd. Dill
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Hagelsalz
  • 1 Eigelb
  • 60 g Allgäuer Emmentaler
  • 60 g gekochter Schinken

Vorbereitung: Käse und Schinken in feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden.

Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Dill abzupfen und grob hacken.

Pinienkerne kurz anrösten.

Blätterteig in Ecken schneiden. Ei mit etwas Wasser verquirlen (=Eistreiche). Teigecken mit Schinken- Käsewürfel belegen, in eine Hörnchenform eindrehen und mit Eistreiche einpinseln, zum Schluss mit Hagelsalz bestreuen.

Zubereitung: Hörnchen auf ein Blech mit Backpapier legen und im Ofen bei 220 °C 6-8 Minuten goldgelb backen.

Zwiebeln in heißem Rapsöl glasig angehen lassen. Tomaten und Gurken zufügen, mit Gemüsebrühe aufgießen, Dill unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Kochstelle nehmen und Schmand, Joghurt sowie Balsamico einrühren.

Anrichten: Suppe in Tassen oder tiefen Tellern anrichten, mit Pinienkernen bestreuen, mit Dillsträußchen garnieren und Schinkenhörnchen dazu servieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 45
Stichworte: Gurke, Joghurt, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum