Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gulasch mit Zucchini und Tomaten

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gulasch mit Zucchini und Tomaten
Kategorien: Fleisch, Gulasch, Lamm, Oktober, Rind
     Menge: 4 Personen
 
    750    Gramm  Rindfleisch oder 
                  -- Lammfleisch aus d
      2           rote Chilischoten
      2    klein. Zwiebeln
      2           Knoblauchzehen
      1           Aubergine
      1           Zucchini
      1           rote und
      1           gelbe Paprikaschote
      3     Essl. Butterschmalz
    1/2     Teel. Ingwerpulver
                  Salz, Pfeffer
    200       ml  Rotwein
      1           kl. Dose stückige Tomaten 
                  -- (425 ml)
      1     Teel. getr. Thymian
      1     Teel. getr. Rosmarin
 
===============================Que====================================
 
Das Rind- bzw. Lammfleisch abbrausen, trockentupfen und in mundgerechte
Würfel schneiden.
Chilischoten abbrausen, putzen, entkernen und fein hacken. Die Zwiebeln
und die Knoblauchzehen abziehen, hacken. Aubergine sowie Zucchini
waschen, putzen, evtl. die Kerne herauslösen und das Gemüse in Scheiben
schneiden. Dann die Paprikaschoten abbrausen, halbieren, putzen, Kerne
und weiße Trennhäute entfernen und die Schoten in Stücke schneiden.
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin
portionsweise ringsum anbraten. Chili-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel
dazugeben und mit anbraten. Ingwerpulver darüber stäuben, anschwitzen
lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen.
Bratenfond mit Rotwein ablöschen und loskochen. Die Tomaten samt
Flüssigkeit einrühren. Thymian und Rosmarin unterziehen.
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Das gebratene
Fleisch zusammen mit dem vorbereiteten Gemüse in eine Auflaufform
einschichten. Die Weinsoße darüber gießen und das Gulasch im Backofen
ca. 90 Min. schmoren lassen.
Dazu schmecken Backofenkartoffeln, die ca. 60 Min. über dem Auflauf
gleichzeitig im Ofen auf einem Backblech gebacken werden.
:Zusatz         : 
:               : Garzeit:
:               : ca. 90 Minuten
:               : Zubereitungszeit:
:               : ca. 40 Minuten
:               :    460 kcal
:Eiweiss        :     40 Gramm
:Fett           :     24 Gramm
:Kohlenhydrate  :     11 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum