Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grünkohl mit Rahmkartoffeln und kleinen Frikadellen

4 Personen

Zutaten

  • 1 Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie, feingehackt
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel, feingehackt
  • 1 eingeweichtes Brötchen
  • 125 g Schweinemett
  • 125 g Tartar
  • 250 g Rinderhack

Die Grünkohlblätter durch Abstreifen von den Stängeln befreien. Kohl in kaltem Wasser waschen, trockenschleudern und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken.

In einem größeren, schweren Topf Butter schmelzen und zuerst Zwiebeln, dann Knoblauch goldgelb anschwitzen. Den Grünkohl zugeben und unter Umrühren etwa 7 Minuten andünsten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Schließlich die Fleischbrühe angießen und bei wenig Hitze 20-30 Minuten köcheln. Der Grünkohl sollte gar sein, aber noch Biss haben und die Flüssigkeit abgedampft sein.

Rohe Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Kasserolle die Butter flüssig werden lassen, die Kartoffelscheiben einschichten und die Sahne angießen. Bei geringer Hitze in 30-35 Minuten garen. Gleich auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Die feingehackte Zwiebel in wenig Butter goldfarbig anbraten. Hackfleisch mit den Zwiebeln, gehackter Petersilie, Sahne, Ei und Semmelbröseln vermengen, mit Salz und Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Frikadellen formen und in Butterschmalz langsam braten. Heiß mit Grünkohl und Rahmkartoffeln servieren. Tomatenscheiben dazu anrichten.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
1150 kcal
4812 kJoule
Stichworte: Frikadelle, Gemüse, Grünkohl
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum