Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grießmousse mit Erdbeer-Rhabarberkompott

10

Zutaten

  • 500 ml Milch, 3,5 %
  • 1 Vanilleschote
  • 125 g Zucker
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 5 Eigelbe (M)
  • 10 ml Zitronensaft
  • 400 ml Sahne, 30 %
  • 8 Blatt Gelatine, weiß
  • 1500 g Rhabarber
  • 150 g Butter
  • 800 ml Apfelsaft
  • 200 g Zucker
  • 20 g Puddingpulver, Vanille
  • 1000 g Erdbeeren
  • 1 Stk. Zitronenmelisse, Topf
  • 10 Stk. Gewürzpauschale (Salz)

Milch in einen Topf geben. Vanilleschote aufritzen, Vanillemark herauskratzen und mit Zucker, Salz und Grieß in die Milch geben, aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Vanilleschote herausnehmen, Eigelbe nacheinander unter die Grießmasse ziehen. Mit Zitronensaft würzen. Sahne steif schlagen, kalt stellen. Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, unter die Masse ziehen. Wenn die Masse anfängt anzuziehen, die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.

Rhabarber putzen und in Stücke schneiden. Butter in einem Topf auslassen, Rhabarberstücke darin anschwitzen, mit Apfelsaft aufgießen, Zucker zugeben, ca. 5 Minuten kochen. Puddingpulver mit etwas kaltem Wasser anrühren, Rhabarberansatz damit abbinden. Erdbeeren waschen, vierteln und zum Rhabarber geben, kurz aufkochen, kalt stellen.

Anrichtehinweis: Rhabarberkompott auf Tellern anrichten, Grießmousse-Nocken auf das Kompott setzen. Mit Zitronenmelisse- Blättern ausgarnieren.

509 kcal
Stichworte: Dessert, Erdbeere, Grieß, Mousse, Rhabarber
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum