Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Geschmortes Hähnchen mit Pfifferlingen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Geschmortes Hähnchen mit Pfifferlingen
Kategorien: Geflügel, Huhn, Pfifferling, Pilz
     Menge: 4 Personen
 
      1           küchenfertiges Hähnchen
      3           Schalotten
    250    Gramm  Pfifferlinge
                  Salz
                  Pfeffer
      3     Essl. Rapsöl
    125       ml  Weißwein
    250    Gramm  helle Trauben, möglichst 
                  -- kernlos
     50    Gramm  Crème fraîche
      2     Essl. gehackte Petersilie
 
===============================Que====================================
 
Die Pfifferlinge putzen, die Schalotten schälen und achteln. Das
Hähnchen in 8 Teile zerschneiden.
Die Teile waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer von allen
Seiten einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenteile
darin ringsum kräftig anbraten. Die Schalotten dazugeben und kurz
anbraten. Mit Weißwein ablöschen und danach alles in einen Bräter
umfüllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten garen. Die geputzten
Pfifferlinge dazugeben und nochmals 15 Minuten schmoren. In den letzen
Minuten die geputzten, halbierten, möglichst kernlosen Trauben
dazugeben. Den Bratfond mit Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer
abschmecken. Das Schmorhähnchen abschließend mit gehackter Petersilie
bestreuen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 90
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum