Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gemüse-Rapsöl-Strudel mit Salaten in Rapsöl-Vinaigrette

4 Personen

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 5 EL kaltgepresstes Rapsöl
  • 1/4 l lauwarmes Wasser
  • 1 Eigelb
  • Salz, Muskat
  • 300 g Spitzkohl
  • 300 g Möhren
  • 300 g Kürbis
  • 300 g Petersilienwurzeln
  • 8 Blätter Eichblattsalat, Batavia oder Ölrauke
  • 1/8 l kaltgepresstes Rapsöl
  • 3 EL Balsamessig
  • 3 EL herb eingekochte Wildpreiselbeeren

Aus den Teig-Zutaten einen Strudelteig herstellen und 20 Minuten ruhen lassen, dann über einem Handtuch dünn ausziehen. Für die marinierten Gemüse eine Mischung aus 1/2 l Rapsöl, 1/2 l Weißwein und 1/2 l lauwarmem Wasser, Salz und etwas Knoblauch Kochen bringen. Gemüse darin bissfest garen, abkühlen lassen und herausnehmen.

Schluss im Sud Petersilienwurzeln so lange kochen, bis sie sich pürieren lassen.

Spitzkohlblätter auf den Teig legen, Möhren und Kürbis würfeln, mit dem Petersilienwurzelpüree vermengen und auf dem Spitzkohl verteilen. Teig zum Strudel einschlagen, mit Eigelb bepinseln und bei 180 °C im Heißluftofen etwa 20 Minuten backen. Eine Vinaigrette rühren, die Salate darin marinieren und als Bouquet anrichten.

Den Strudel aufschneiden und zum Salat auf den Tellern arrangieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Gemüse, Salat, Strudel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum