Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gebackene Hähnchenschenkel

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gebackene Hähnchenschenkel
Kategorien: Geflügel, Hähnchenschenkel, Huhn
     Menge: 4 Personen
 
      4           frische Hähnchenschenkel (à 
                  -- 250 g)
                  Salz, Pfeffer
      4     Essl. Aprikosenkonfitüre
    100       ml  Tomatenketchup
      4     Essl. Orangensaft
      2     Essl. Honig
      1     Teel. Sojasoße
                  edelsüß Paprikapulver
                  Saft von 1 1/2 Zitronen
      3     Pack. Vanillin-Zucker
    250    Gramm  Äpfel
    100    Gramm  Möhren
      2           Zweige Petersilie
    1/2     Bund  Radieschen
                  einige Kopfsalatblätter
 
===============================Que====================================
 
Zitronen auspressen. Hähnchenschenkel waschen, trockentupfen und mit
Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Backblech legen. Aprikosenkonfitüre erwärmen, verrühren und die
Hähnchenschenkel damit einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:
175 °C/Gasherd: Stufe 2) 30-45 Minuten backen.
Für die Soße Ketchup, Orangensaft, Honig und Sojasoße miteinander
verrühren, mit Pfeffer und Paprika abschmecken.
Für die Rohkost Saft von 1 Zitrone mit 2 Päckchen Vanille-Zucker
verrühren. Äpfel vierteln, schälen und das Kerngehäuse entfernen.
Möhren schälen. Beides raspeln, mischen und den Zitronensaft
unterheben. Petersilie waschen, trockenschütteln, hacken und über die
Rohkost streuen. Für den Salat Radieschen putzen und in Spalten
schneiden. Salatblätter waschen und in mundgerechte Stücke zupfen,
beides mischen. Restlichen Zitronensaft mit übrigem Vanille-Zucker und
4 EL Wasser verrühren und über den Radieschensalat gießen. Salat und
Rohkost mit der Ketchupsoße zu den Hähnchenschenkeln servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
:               :    458 kcal
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum