Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Funky Red Turkey

4 Personen

Zutaten

  • 1 Dos. geschälte Tomaten
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Putenfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL gemischte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Estragon, Dill)
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 rote Paprika
  • Holzspieße
  • Roggenmischbrot
  • 8 Scheib. Speck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 4 EL kaltgepresstes Rapsöl

Das Putenfleisch mit einem scharfen Messer in mittelgroße Würfel schneiden. Den Knoblauch in feine Stücke hacken und mit Rosmarin, Rapsöl und einer Prise Pfeffer zu einer Marinade vermischen. Das Fleisch darin circa zehn Minuten einlegen.

Die Paprikaschoten putzen und anschließend vierteln. Jetzt lassen sich Stiel und Kerne entfernen. Die Paprika in Würfel in etwa der Größe der Fleischstücke schneiden. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel schälen, vierteln und die Schichten voneinander trennen. Etwas gesalzenes Wasser erhitzen und die Gemüsestücke darin kurz blanchieren. Anschließend alles in kaltem Wasser abschrecken. So behalten Paprika und Zucchini ihre knackigen Farben.

Den Speck in circa 3 cm lange Stücke schneiden. Nun Paprikastücke, Zucchinischeiben, Zwiebelstücke und Speck abwechselnd auf Holzspieße stecken.

Anschließend die Spieße salzen. In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Spieße darin von beiden Seiten knusprig braten. Im Sommer kann man die Fleischspieße auch auf dem Grill zubereiten.

Zu einem Barbecue gehört auch eine leckere Soße. Hierfür die Paprika entkernen und würfeln. Die Zwiebel schälen und in feine Stücke hacken. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig dünsten. Das Paprikapulver drüber streuen und die Dosentomaten hinzugeben. Jetzt noch die Paprikawürfel beifügen.

Die Kräuter waschen und klein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Stücke schneiden. Die Kräuter und den Knoblauch in die Pfanne geben und alles aufkochen lassen.

Jetzt das gedünstete Gemüse durch ein Sieb streichen, so dass eine sämige Soße entsteht.

Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Holzspießen servieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 35
Stichworte: Geflügel, Pute
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum