Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frittiertes Obst

Zutaten

  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 500 g Butterschmalz zum Frittieren
  • 1/2 Zitrone, Saft von
  • 2 säuerliche Äpfel (300 g)
  • 2 Birnen (300 g)
  • 8 große, vollreife Holunderbeer-Dolden mit Stiel (je etwa 60 g)
  • 1 Eiweiß
  • Salz
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Mehl

Für den Teig Mehl, Backpulver, Eigelb, Salz, Vanillinzucker und Wein mit dem elektrischen Handrührgerät verquirlen, zum Schluss das steifgeschlagene Eiweiß mit einem Schneebesen unterheben. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen.

Die Holunderdolden kurz überbrausen und vorsichtig mit einem Küchenkrepp abtupfen. Die Birnen und Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen.

Die Birnen in Spalten, die Äpfel in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen.

Die Holunderbeer-Dolden am Stiel fassen, einzeln durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen und im heißen Butterschmalz frittieren.

Mit den Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Danach die Birnen- und Apfelstücke frittieren, auf vier Tellern anrichten.

Dazu passt: Vanillesauce; Zucker und Zimt zum Bestreuen

Zubereitungszeit (in Min.): 45
436 kcal
1826 kJoule
Stichworte: Dessert, Frittiertes, Obst
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum