Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frische Bachforelle vom Grill mit Kräuterbutter und Ofenkartoffeln mit würzigem Sauerrahm

2 Personen

Zutaten

  • 2 Bachforellen (ā 270 g)
  • 2 groß. Kartoffeln
  • 120 g Sauerrahm
  • 1/2 EL Petersilie
  • 1/2 EL Schnittlauch
  • 1/2 EL Dill
  • 1 EL Basilikum
  • 1/2 EL Kapern
  • 4 schwarze Oliven
  • 1/2 Tomate
  • 1/2 TL grüne Pfefferkörner
  • 1 1/2 unbehandelte Zitronen
  • 30 g Kräuterbutter
  • 1 EL Rapsöl
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Alufolie

Die große Kartoffeln gut waschen, trocknen, in Alufolie wickeln und im Ofen bei 220 °C ca. 35-40 Minuten garen. Schnittlauch und Petersilie fein schneiden; Oliven entsteinen und fein hacken. Tomate abziehen, entkernen, feinwürfeln, alles mit Sauerrahm vermengen, Kapern und grüne Pfefferkörner zugeben, mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Bachforellen innen sauber auswaschen; Petersilie, Dill und Basilikum abzupfen; unbehandelte Zitrone in Scheiben schneiden, halbieren und damit die Forelle füllen. Grill mit etwas Öl bestreichen. Forelle auf den Grill legen und beidseitig knusprig garen.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, einen Kreuzschnitt machen, mit beiden Daumen aufdrücken. Kräuterbutter in einem Pfännchen zerlaufen lassen. Kartoffel auf flachen Teller setzen, Sauerrahmgemisch darüber laufen lassen, mit Dillsträußchen garnieren. Forelle danebenlegen, mit Kräuterbutter überziehen, mit Zitronenscheiben belegen.

Zubereitungszeit (in Min.): 30
Stichworte: Fisch, Forelle, Grillen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum