Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frikadellen-Gemüse-Gratin

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Frikadellen-Gemüse-Gratin
Kategorien: Gratin, Hack, Oktopus
     Menge: 4-6 Personen:
 
      1           Brötchen vom Vortag
    500    Gramm  Möhren
      1    klein. Blumenkohl
      1           mittelgroße Zwiebel
    600    Gramm  gemischtes Hack
      1           Ei (Gr. M)
                  Salz, weißer Pfeffer
                  Edelsüß-Paprika
      2     Essl. ÖI
      5     Essl. + 200 ml Milch
    150    Gramm  TK-Erbsen
      3     Essl. (45 g) Butter/Margarine
      2     Teel. ger. Meerrettich (Glas) 
                  -- (evtl. mehr)
      1     Essl. Zitronensaft (evtl. mehr)
                  Fett für die Form
     50    Gramm  Butterkäse
      3     Essl. Paniermehl (evtl. mehr)
 
===============================Que====================================
 
Brötchen einweichen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Zwiebel schälen und
fein würfeln.
 Hack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Ei, Salz, Pfeffer und Paprika
verkneten. Daraus ca. 12 kleine Frikadellen formen. Im heißen Öl pro
Seite 5-6 Minuten braten.
 1/2 l Salzwasser und 5 EL Milch aufkochen. Möhren und Blumenkohl darin
zugedeckt ca. 8 Minuten garen. Erbsen 2 Minuten mitgaren. Gemüse
abtropfen, Gemüsewasser auffangen.
 2 EL Fett im Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. 1/4 l Gemüsewasser
und 200 ml Milch einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit
Meerrettich, Salz und Zitronensaft abschmecken.
 Gemüse und Frikadellen in einer gefetteten Auflaufform (ca. 30 cm
lang) verteilen. Soße darüber gießen. Käse reiben. Mit Paniermehl
darüber streuen, 1 EL Fett in Flöckchen darauf verteilen. Im
vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3)
20-25 Minuten überbacken.
 Dazu passen Stampfkartoffeln.
Getränk: kühles Bier.
 Tipp: Das Gratin lässt sich toll variieren. Lecker schmeckt's auch mit
Blumenkohl und Broccoli, Kartoffeln und Möhren oder mit Wirsing und
Pilzen (vorher anbraten!).
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 11/2 Std.
:               :    440 kcal
:               :   1840 kJoule
:Eiweiss        :     31 Gramm
:Fett           :     23 Gramm
:Kohlenhydrate  :     24 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum