Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frikadellen mit Zucchini-Reis

4 Personen

Zutaten

  • 5 klein. Zwiebeln
  • 250 g Langkornreis
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 125 ml heiße Milch
  • 40 g Butter
  • 1 Tomate
  • 1/2 Bd. glatte Petersilie, gehackt
  • 2 Eier
  • 450 g Rinderhack
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Zucchini
  • 2 EL Öl
  • 250 ml Weißwein
  • 2 TL Tomatenmark

Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. 4 Zwiebeln abziehen, sternförmig einschneiden und ca. 20 Min. backen. Den Reis nach Packungsangabe garen. Das Brötchen in Milch einweichen. 1 Zwiebel abziehen, hacken, in 20 g Butter andünsten. Tomate waschen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Zwiebel, ausgedrücktes Brötchen, Petersilie, Eier, Tomate, Hack, Salz und Pfeffer mischen. Zucchini abbrausen, putzen, in Scheiben teilen.

Frikadellen formen. Im Öl je Seite 4-5 Min. braten. Bratensatz mit Wein ablöschen, Tomatenmark einrühren, salzen und pfeffern. Zucchini in 20 g Butter andünsten, unter den Reis heben. Alles auf Tellern anrichten. Evtl. gegrillte Auberginen dazu servieren.

Garen ca. 20 Min.
Zubereitung ca. 40 Min.
780 kcal
Eiweiß: 36 Gramm
Fett: 33 Gramm
Kohlenhydrate: 64 Gramm
Stichworte: Hack, Rind
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum