Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Frikadellen mit Kräutern

4 Personen

Zutaten

  • 2 Brötchen vom Vortag
  • 200 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Majoran
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 800 g gemischtes Hack
  • 2 Eier
  • 3 EL Senf
  • 3 EL Zuckerrübensirup
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Butterschmalz

Brötchen in Milch einweichen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen, hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch darin glasig dünsten. Majoran, Rosmarin und Thymian hinzufügen, durchschwenken, vom Herd nehmen und leicht erkalten lassen.

Die Brötchen ausdrücken, mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die abgekühlte Kräuter-Zwiebel- Masse, Eier, Senf und Zuckerrübensirup dazugeben. Alles zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit den Semmelbröseln je nach Konsistenz binden.

Mit angefeuchteten Händen aus dem Fleischteig Frikadellen formen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin von jeder Seite in ca. 7 Min. braun braten. Die Kräuterfrikadellen herausnehmen und in eine Servierschale schichten. Nach Wunsch mit Kirschtomaten und Kräuterzweigen garnieren. Dazu beides waschen, putzen, trockentupfen bzw. -schütteln und evtl. kleiner schneiden.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
720 kcal
Eiweiß: 46 Gramm
Fett: 48 Gramm
Kohlenhydrate: 27 Gramm
Stichworte: Fleisch, Frikadelle, Hack, September
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum