Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fred's shaved turkey - Right Said Freds Jüngstes Gericht

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Fred's shaved turkey - Right Said Freds Jüngstes Gericht
Kategorien: Eisbergsalat, Geflügel, Huhn, Salat
     Menge: 4 Personen
 
      1    Prise  Salz
      1     Kopf  Eisbergsalat
      2           Prise(n) Zucker
     50       ml  Sahne
      1     Essl. Senf
                  etwas Pfeffer
                  etwas Salz
      3     Essl. Essig
      3     Essl. kaltgepresstes Rapsöl
                  etwas Petersilie
      2           Zwiebeln
      2           Paprikaschoten
      2           Tomaten
                  etwas Curry
                  etwas weißer Pfeffer
      8           Schaschlikspieße
      1     Essl. Butterschmalz
    150    Gramm  geschälte, gesalzene 
                  -- Pistazien
      1     Kilo  Putenbrust am Stück
 
===============================Que====================================
 
Für die Putenspieße: Zuerst wird die Putenbrust in fingerdicke Streifen
geschnitten und daraufhin gewürfelt. Anschließend die Pistazien
zerkleinern und in einen tiefen Teller füllen. In einen zweiten tiefen
Teller wird ein Eigelb gegeben.
Jetzt wird das Fleisch paniert! Dafür werden die Putenstücke zuerst im
Eigelb gewendet und dann in den fein gehackten Pistazien. In einer
Pfanne mit Butterschmalz nun das Fleisch anbraten und es mit Salz und
weißem Pfeffer würzen. Wenn das Fleisch von beiden Seiten leicht
gebräunt ist, wird es aus der Pfanne genommen und die Stücke auf die
Schaschlikspieße gesteckt.
 Für den Salat: Während das Fleisch in der Pfanne brät, kommt der Salat
an die Reihe: Zuerst werden der Eisbergsalat, die Tomaten und die
Paprika gründlich gewaschen. Die Tomaten werden geachtelt, die
Paprikaschote in Streifen und die Zwiebel in Ringe geschnitten. Das
Ganze wird in eine große Schüssel gegeben.
 Jetzt heißt es 'Ran an die Marinade!': Aus Essig, kaltgepresstem
Rapsöl, Salz, Pfeffer, Senf und etwas Sahne wird eine Marinade
angerührt, die dann mit dem Salat gemischt wird.
Schluss etwas klein gehackte Petersilie unter den Salat heben.
Jetzt den Salat auf einem flachen Teller anrichten und die Spieße
dazugeben.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum