Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fränkischer Käsekuchen

24 STÜCKE

Zutaten

  • 375 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Pkg. Trockenhefe
  • 230 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 100 g zerlassene Butter
  • 1 kg Magerquark
  • 20 g Stärke
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 1 kg Äpfel
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 1 gehäufter TL Zimt

250 ml lauwarme Milch, Mehl, Hefe, 80 g Zucker, Salz, 1 Ei, Butter und die Milch mit den Knethaken des elektrischen Rührgeräts zum geschmeidigen Teig verarbeiten, der sich vom Schüsselrand löst. Abgedeckt an warmem Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

Teig einmal durchkneten. Auf einem gefetteten, mit Bröseln bestreuten Blech (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. Ca. 20 Min. gehen lassen. Ofen vorheizen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad).

Quark mit Rest Milch und Stärke glatt rühren. Übrige Eier, Rest Zucker, Vanillinzucker verrühren. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in Spalten schneiden, Saft untermischen. Quark auf den Teig streichen. Eiercreme daraufgeben und mit den Äpfeln belegen. Nochmals ca. 20 Min. gehen lassen. Mit Zimt bestäuben und ca. 35 Min. backen. Auskühlen.

Backen: ca. 35 Min.,
Gehen: ca. 70 Min.
Arbeitszeit: ca. 40 Min.
235 kcal
Eiweiß: 10 Gramm
Fett: 7 Gramm
Kohlenhydrate: 31 Gramm
Stichworte: Franken, Käsekuchen, Kuchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum