Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Fränkische Mandeloblaten

Zutaten

  • 1 Priese gem. Zimt
  • Mandeln zum Verzieren
  • 150-200 g Zartbitterkuvertüre
  • Oblaten (O 7 cm)
  • 250 g Mehl
  • 180 g grob gehackte Mandeln
  • 1 TL gem. Nelken
  • 1 TL gem. Kardamom
  • 1/2 unbeh. Zitrone, abger. Schale von
  • 25 g Orangeat
  • 25 g Zitronat
  • 250 g Zucker
  • 4 frische Eier

Eier und Zucker schlagen, bis eine dicke, helle Masse entsteht. Orangeat und Zitronat fein hacken, mit Zitronenschale und Gewürzen zufügen.

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und mit dem Mehl unterrühren, dabei so lange mixen, bis der Teig dick ist und ein Löffel darin stecken bleibt. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig ca. 1 cm dick auf Oblaten streichen und im heißen Ofen bei 175°C ca. 12 Minuten backen.

Kuvertüre hacken, über dem heißen Wasserbad schmelzen, ausgekühlte Lebkuchen damit bestreichen, mit je 1/2 Mandel verzieren.

Stichworte: Gebäck, Mandel, Plätzchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum