Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Forellenfilets auf Spargelstreifen

4 Portionen

Zutaten

  • 2 EL fein geschnittene Dillspitzen
  • 4 EL Butter
  • 2-3 EL Mehl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 frische Forellenfilets
  • 4 EL ger. Allgäuer Emmentaler
  • Muskat
  • 1 TL Zitronensaft
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe (Granulat aus dem Glas)
  • 750 g weißer Spargel

Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Die Stangen der Länge nach in Streifen schneiden. Brühe und Sahne zusammen aufkochen, mit Zitronensaft und Muskat abschmecken. Spargelstreifen zufügen und darin gar dünsten. Den Käse unterrühren.

Forellenfilets salzen und pfeffern, in Mehl wenden. In der nicht zu heißen Butter von beiden Seiten in ca. 8 Min. goldgelb braten. Spargelstreifen mit Soße auf vier vorgewärmten Tellern verteilen, je ein Forellenfilet darauf legen und mit Dill garnieren. Dazu passen neue Butterkartoffeln.

Stichworte: Fisch, Forelle, Spargel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum