Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Feine Spargel-Pastetchen

4 Personen:

Zutaten

  • 500 g weißer Spargel
  • Salz
  • Zucker
  • weißer Pfeffer
  • 100-150 g Zuckerschoten
  • 4 Blätterteig-Pasteten zum Füllen (ā ca. 25 g)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 300 g kleine Champignons
  • 2 EL (ca. 30 g) Butter
  • 2 EL (ca. 30 g) Mehl
  • 200 g Schlagsahne
  • 1-2 EL Zitronensaft

Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. In ca. 1/4 l kochendes Salzwasser mit 1 TL Zucker geben und zugedeckt ca. 15 Minuten garen.

Zuckerschoten putzen, waschen und halbieren. 2-3 Minuten vor Ende der Garzeit zum Spargel geben. Gemüse abtropfen lassen, den Fond auffangen.

Pasteten im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten aufbacken.

Zwiebel schälen, hacken. Pilze putzen, evtl. waschen und halbieren. Zwiebel und Pilze in der heißen Butter ca. 3 Minuten dünsten. Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Spargelwasser und Sahne einrühren, aufkochen. Gemüse in der Soße erhitzen. Alles abschmecken und in die Pasteten füllen.

Getränk: kühler Weißwein

Zubereitungszeit ca. 1 Std.
370 kcal
1550 kJoule
Eiweiß: 11 Gramm
Fett: 26 Gramm
Kohlenhydrate: 20 Gramm
Stichworte: April, Paste, Spargel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum