Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeer-Rhabarber-Parfait

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Erdbeer-Rhabarber-Parfait
Kategorien: Dessert, Erdbeere, Mai, Rhabarber
     Menge: 6 Personen
 
    300    Gramm  möglichst rotfleischige 
                  -- Rhabarberstangen
    120    Gramm  Zucker
    200    Gramm  Erdbeeren
      3           Eigelb (Eigröße M)
      5     Essl. Orangenlikör
    300       ml  Sahne
 
==============================Außer===================================
    200    Gramm  Erdbeeren
     80    Gramm  Amarettini (italienisches 
                  -- Mandelgebäck)
 
=========================Für die Ve===================================
    250    Gramm  abgebrauste, halbierte 
                  -- Erdbeeren
      2           Baisers (à ca. 20 g)
 
===============================Que====================================
 
Rhabarber waschen, putzen, abtropfen lassen und falls nötig die Schalen
abziehen. Stangen in Stücke schneiden, zusammen mit 50 ml Wasser in
einen Topf geben und 5 Min. unter Rühren bei mittlerer Hitze dünsten.
80 g Zucker zufügen und das Kompott erkalten lassen.
Erdbeeren für die Parfait-Masse abbrausen, trockentupfen, Stielansatz
sowie Blütenblätter entfernen. Die Früchte in Stücke schneiden, zum
Rhabarberkompott geben und alles mit dem elektrischen Schneidstab
pürieren. Von der Fruchtmasse 3 EL abnehmen und beiseite stellen.
Eigelbe mit übrigem Zucker und Likör im heißen Wasserbad 3 Min.
dickcremig aufschlagen. Herausnehmen, kalt rühren. Sahne steif schlagen
mit dem Fruchtpüree behutsam unter die Eicreme ziehen. Erdbeeren
abbrausen, trockentupfen, putzen, würfeln. Amarettini fein zerbröseln.
Eine Kastenform (20x8 cm) mit Frischhaltefolie auskleiden. 1/3 der
Creme hineinfüllen, Beeren darauf verteilen. Das 2. Cremedrittel
darüber geben, mit Fruchtpüree marmorieren, mit Amarettini bestreuen.
Mit übriger Sahnecreme bedecken. 8 Std. gefrieren. Mit Beeren und
Baisers verzieren.
:Zusatz         : 
:               : Frosten
:               : ca. 8 Std.
:               : Zubereitung
:               : ca. 45 Min.
:               :    400 kcal
:Eiweiss        :      7 Gramm
:Fett           :     20 Gramm
:Kohlenhydrate  :      0 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum