Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erdbeer-Gelee mit Holunderblüten

4 Personen

Zutaten

  • 24 Holunderblütendolden
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 kg Erdbeeren

Zutaten für 3-4 Gläser ā 250 ml (Obst vorbereitet gewogen) Erdbeeren verlesen, wenn nötig kurz waschen. Entstielen und abtropfen lassen. Mit 200 ml Wasser einmal aufkochen. Ein Sieb mit einem Safttuch auslegen, Erdbeeren darauf geben und abtropfen lassen, dann auspressen. 750 ml Saft abmessen, eventuell mit wenig Wasser auffüllen. 20 Holunderblütendolden verlesen, nur wenn nötig kurz abspülen. Zum Erdbeersaft geben und zugedeckt 24 Stunden kühl stellen.

Übrige Dolden verlesen. Saft durch ein Sieb in einen großen Topf geben. Zitronensaft und Gelierzucker unterrühren und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Ca. 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Gelee sofort randvoll in heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen, eine frische Holunderblütendolde in jedes Glas geben. Fest verschließen.

Tipp: Holunder blüht nur einige Wochen im Mai und Juni. Außerhalb der Blütezeit kann das Gelee mit anderen essbaren Blüten wie Stiefmütterchen oder Lavendel zubereitet oder mit 50 ml Holunderblütensirup verfeinert werden.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten (plus Zeit zum Abtropfen und Durchziehen)
Zubereitungszeit (in Min.): 50
Stichworte: Erdbeere, Gelee, Holunder
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum