Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Erbsensalat mit Minze und Scampi-Spießchen

4 Personen

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 5 EL Öl
  • 300 g TK-Erbsen
  • 16 Scampi, roh und ohne Schale
  • 1 Msp. Geschroteter Chili
  • 150 ml Milch
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 50 g ungesalzene Erdnüsse
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1/2 Kopf Friséesalat
  • 1 Bd. Minze
  • Zitrone zum Garnieren

Schalotte abziehen, fein hacken, 1 TL Öl erhitzen, Schalotte darin glasig dünsten. Erbsen zufügen, kurz schwenken. In eine Schüssel geben.

Die Scampi abbrausen, trockentupfen und auf leicht geölte Holzspieße stecken, 1 EL Öl erhitzen und die Spieße darin 1-2 Min. braten. Mit geschrotetem Chili bestreuen. Die Spieße aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Milch in die Pfanne gießen und aufkochen. Übriges Öl mit Zitronensaft und 30 g Erdnüssen pürieren, in die Milch rühren. Die Soße mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Friséesalat putzen, waschen und trockenschleudern. Minze abbrausen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Frisée mit Erbsen und Minze vermengen. Die übrigen Erdnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten.

Den Salat mit den Spießchen auf großen Tellern anrichten. Das Erdnuss-Dressing separat dazu reichen. Die Zitrone heiß abbrausen, trockentupfen und in Achtel schneiden. Salat mit gerösteten Erdnüssen bestreut und mit Minzeblättchen sowie Zitronenachteln garnieren. Dazu schmeckt Baguette.

Zubereitung ca. 40 Min.
350 kcal
Eiweiß: 25 Gramm
Fett: 21 Gramm
Kohlenhydrate: 13 Gramm
Stichworte: Salat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum